Eine Meisterwerkstatt um das Kostbare zu pflegen und zu erhalten.

KIENINGER Geschichte

Vor einigen hundert Jahren gingen unsere Vorfahren mit den letzten Sonnenstrahlen ins Bett und standen mit dem ersten Hahnenschrei wieder auf. Sie orientierten sich am Lauf der Natur, am Wechsel der Jahreszeiten und am Gang der Sonne. Als Ende des 13. Jahrhunderts die mechanische Räder-Uhr in einem Kloster erfunden wurde, ahnten die Menschen noch nicht, wie dadurch in den folgenden Jahrhunderten ein völlig neues Zeitbewusstsein entstehen sollte.

Mit Beginn der Industrialisierung gab die Uhr das Zeitmaß vor. So wie die Räder eines Uhrwerks ineinandergreifen und den Takt in Bewegung umsetzen, so mussten sich auch die arbeitenden Menschen den Maschinen anpassen und mit der Präzision einer Uhr reibungslos funktionieren. Die Uhr kontrollierte Arbeitszeit und Arbeitsleistung. Tempo und Akkord bestimmten die tägliche Arbeit.
 

Heute schlägt der Zeittakt noch schneller: Wir beschleunigen, indem wir gleichzeitig mehrere Dinge erledigen. Wir telefonieren und surfen dabei durchs Internet. Von unzähligen Displays blinken uns Zeitanzeigen entgegen, die uns durch den Alltag hetzen. Zeit ist zu einer knappen und wertvollen Ressource geworden. Erscheint in dieser High-Speed-Gesellschaft eine Wand- oder Standuhr nicht wie ein überflüssiges Relikt längst vergangener Zeiten? Vielleicht gewinnen wir Zeit, indem wir innehalten und uns dem Zeitdruck der Gegenwart für eine Weile entziehen. Das gemächliche Ticken einer Wohnraumuhr schafft eine heimische Atmosphäre, die uns entspannt und wieder Zeit genießen lässt.
 

Durch das Zusammenspiel von wertvollen Materialien, exklusivem Design und technischer Präzision sind geschmackvolle Wohnaccessoires von bleibendem Wert entstanden. Sie verbinden anspruchsvolle Technik mit ästhetischem Genuss und lassen uns „Zeit in ihrer schönsten Form“ erleben. Ein Leitwort, das für Kieninger Uhren seit nun 100 Jahren gültig ist. Damit ist Kieninger der älteste bestehende deutsche Hersteller für mechanische Großuhren.

 Kieninger Geschichte
 Kieninger Gründerjahre
 Die Anfänge
 Die Kunst der Präzision

 Die Zeit des Wirtschaftswunders
 Turbulente Zeiten
 Neue Zeiten
 Über Kieninger...


Zurück